EXTERNER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

EXTERNER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Die EU-DSGVO, das BDSG n.F., das KDS und das DSG-EKD schreiben unter bestimmten Voraussetzungen die Benennung eines Datenschutzbeauftragten (DSB) vor. Sofern Sie zur Benennung eines DSB verpflichtet sind, müssen Sie eine Person benennen, die über eine berufliche Qualifikation und das erforderliche Fachwissen verfügt. Als DSB können sowohl interne Mitarbeitende als auch externe Dienstleister benannt werden.  

 

Wir stehen Ihnen als externer Datenschutzbeauftragter zur Verfügung und Optimieren Ihr Datenschutzmanagement gem. EU-DSGVO, KDG und DSG-EKD.

UNSERE LEISTUNGEN

Die Anforderungen im Bereich des Datenschutzes sind umfangreich. Nicht erst durch die Änderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird deutlich, dass Datenschutz durch entsprechende Maßnahmen organisiert und überwacht werden muss. Sowohl verantwortliche Unternehmen als auch Dienstleister (Auftragsverarbeiter) sind durch die EU-DSGVO noch mehr gefordert, ihre Maßnahmen und Prozesse zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen zu optimieren.

 

Die Risiken bezüglich eines Imageverlustes, im Zuge einer Datenschutzpanne oder hinsichtlich der Zahlung von Bußgeldern, lassen sich durch strukturierte und übersichtliche Maßnahmen reduzieren. Diese sollten zwischen Partnern abgestimmt werden, um Aufwände zu minimieren sowie Risiken und Schwachstellen übergreifend zu managen.

GARDEZ CONSULTING unterstützt Sie durch die Bereitstellung eines Datenschutzbeauftragten

WARUM GARDEZ CONSULTING

ERFAHRUNG
GANZHEITLICH
EXPERTISE
DISKRETION